Kartoffel-Kuerbisfest

Aktuelle Hinweise/Informationen für Aussteller Kartoffel- und Kürbisfest 2019

  • Aktuelle Belegungen werden ab ca. Juni/Juli 2019 veröffentlicht.

Ausstattung Eventa Zeche Westfalen

  • Flöz-Bühne mit Beschallung in alle Bereiche (Lokschuppen, Platanenbeet, Shim Sham inkl. WC-Anlage)
  • Hochwertige WC-Anlagen, zusätzlicher hochwertiger WC-Trailer am Lokschuppen
  • Platanenbeet/Biergarten Flöz mit ca. 100 Sitzplätze

Belegung und Teilnahmen soweit bekannt und bestätigt (ab Juni/Juli)

  • Außenbereich (Buden/Pavillons/Wagen)
    • 1-
    • 2-
  • Außenbereich Aktionsflächen
    • A1-
    • A2-
  • Lokschuppen
    • A-
    • B-

 

Zeitlicher Ablaufplan 

Freitag

Aufbau ab 8:00 Uhr möglich

Samstag

11:00 Uhr – Eröffnung von der Flöz-Bühne unter anderem Grußwort Alexander Berger
17:00 Uhr Das Shim Sham schließt
18:00 Uhr Das Shim Sham öffnet
19:00 Uhr Ende 1. Veranstaltungstag

20:00 Uhr AN RINN Live Musik im Shim Sham (Karten bei Bedarf gerne hier)

Sonntag

11:00 Uhr – Beginn Veranstaltung
12:00 Uhr – Ökumenischer Beitrag mit Willi Stroband
19:00 Uhr – Ende der Veranstaltung – Abbau direkt nach der Veranstaltung möglich

Montag

Abbau ab 8:00 Uhr möglich

 

Regeln der Zusammenarbeit

  • Das Fest sollen allen Spaß machen. Wenn alle zusammen arbeiten wird es das auch.
  • Wir können das Wetter nicht beeinflussen.
  • Wir möchten mit vertrauensvollen und zuverlässigen Partnern dieses Kartoffel- und Kürbisfest aufbauen.
  • Eine Teilnahme am Kartoffel- und Kürbisfest ist nur möglich, wenn die in Rechnung gestellten Mieten/Gebühren auch vorher bezahlt sind. Eine Barzahlung auf der Veranstaltung ist nicht möglich.
  • Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Die erste Pressemitteilung zum Kartoffel- und Kürbisfest 2019

1. Kartoffel und Kürbisfest auf Zeche WestfalenAhlen. Am Samstag und Sonntag, den 12/13. Oktober findet auf der Zeche Westfalen auf dem Betriebsgelände der Eventa Zeche Westfalen das 1. Kartoffel und Kürbisfest statt. Die Angebote des Bauern- und Landmarktes platzieren sich im Lokschuppen, im Biergarten Flöz bis zum Parkplatz mit Lade- und Verkaufszone. Die Zusagen der Aussteller versprechen schon jetzt einen bunten, attraktiven Mix von konkretem Abverkauf von Kartoffeln und Kürbissen, Kunstgewerbe, Haushalts-, Geschenkartikeln und vielem mehr. Die rollende Waldschule am Samstag, der Ahlener Hegering und andere Angebote bieten viel Wissenswertes aus dem Bereich Natur.Die Flöz-Bühne soll ebenfalls genutzt werden und zu einem attraktiven Rahmenprogramm einladen. Stände und Buden bieten ihre Waren feil. Für Kinder gibt es viel zu entdecken und für das leibliche Wohl wird umfänglich gesorgt. Dabei wird das Thema Kartoffel und Kürbis nicht nur beim Speisenangebot dominieren, sondern auch das eine oder andere Getränkeangebot aus der Kartoffel lädt zum Genießen ein. Der Markt beginnt Samstag um 11:00 Uhr mit einer offiziellen Eröffnung. Sonntag startet der Markt auch um 11:00 Uhr und endet jeweils um 19:00 Uhr.”Wir möchten gerne dieses traditionelle Format in Ahlen auf der Zeche Westfalen etablieren und freuen uns schon riesig” so Christiane und Klaus Thiesing, die Veranstalter des Kartoffel- und Kürbisfestes.Ein genauer Zeitplan zur Veranstaltung, auch mit ökumenischem Beitrag durch Willi Stroband am Sonntag um 12:00 Uhr, wird noch veröffentlicht. Informationen zum Markt, auch für interessierte Aussteller unter www.eventa.newsAm Samstag Abend spielt im Shim Sham die bekannte Band “An Rinn”. 25 Jahre Folk aus Schottland, Irland und Skandinavien. Die Musiker der Band haben ein riesiges Repertoire von Songs, Tunes und Instrumenten im Gepäck und vollbringen das Kunststück, Musik der Britischen Inseln, Skandinaviens und Nordamerikas gleichermaßen authentisch zu präsentieren – und auch als A-capella-Formation vollends zu überzeugen. Karten für An Rinn gibt es direkt im Internet unter www.eventa.news oder im Büro Eventa auf der Zeche Westfalen.

Downloads